Fast 3 Stunden Handygespräche pro Monat | Mobile-Prepaid.net

Fast 3 Stunden Handygespräche pro Monat

29. Mai 2011 - 18:05 | Deutschland, Handy News | Schlagwörter: , | 2 Kommentare »

Die Deutschen telefonieren mehr mit dem Handy, gleichzeitig bleibt das Festnetz – Volumen konstant und die Umsätze der Netzbetreiber sind rückläufig: Billige Flatrates und günstige Tarife machen’s möglich.

Wie die Zeit heute unter Berufung auf Zahlen des Branchenverbandes Bitkom berichtete, telefoniert jeder Deutsche pro Monat fast drei Stunden mit dem Handy, umgerechnet ergibt das etwa 6 Minuten pro Tag. Damit hat das mobile Telefonieren das Festnetz beinahe eingeholt, denn dort ist das Telefonaufkommen nur geringfügig höher.

Während das Gesprächsverhalten im Festnetz seit Jahren keinen größeren Schwankungen unterliegt, werden zusätzliche Gespräche mit dem Handy geführt.

Profitieren konnten die Netzbetreiber von dem zusätzlichen Volumen allerdings nicht, denn immer weiter sinkende Preise und die zunehmende Anzahl günstiger Telefon – Flatrates sorgten für nachlassende Umsätze im Sprachgeschäft.

Quelle: Zeit / Bild: Gerd Altmann / pixelio.de


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare und Trackbacks sind derzeit nicht erlaubt.

2 Reaktionen zu “Fast 3 Stunden Handygespräche pro Monat”

  1. Meisterkeks

    Nur drei Stunden pro Monat? Also das hätte ich nicht gedacht. Wenn man unterwegs ist, sind ja fast alle mit dem Handy aktiv. Da müsste man doch meinen, dass das mehr als 3 Stunden im Monat sind?

  2. climax3000

    Das ist wirklich wenig… Ich hätte eher mehr angenommen.
    Firmen/Diensthandys sind wohl in dieser Statistik nicht drin sonst wäre die dauer sicher deutlich höher. Ich telefoniere privat gefühlt eher weniger und komme auch auf 2-3 Stunden im Monat. Interessant wäre diese Statistik noch weiter aufgesplittet nach Altersgruppen. Ich nehme mal an, das eher jüngeres Klientel zwischen 16 und 25 in der Statistik deutlich nach oben abweicht.