Kein LTE bei Apple | Mobile-Prepaid.net

Kein LTE bei Apple

18. Mai 2011 - 16:05 | Handy News, Hersteller News, LTE News | Schlagwörter: , | 1 Kommentar »

Apple hat Gerüchte dementiert, nachdem das kommende iPhone 5 bereits mit LTE ausgerüstet sein könnte.

Auch wenn Apple keine festen Release – Zyklen einhält und neue Produkte vollkommen ohne Vorankündigung präsentiert – das iPhone 5 wird wohl im Laufe dieses Jahres in die Läden kommen.

Zur Zeit scheint Apple noch zu versuchen, das nach langer Zeit endlich lieferbare iPhone 4 in weiß zu verkaufen und in Anbetracht der aktuellen ungebrochenen Beliebtheit des iPhone 3 wird sich auch das iPhone 4 vermutlich noch gut verkaufen, wenn das iPhone 5 endlich da ist.

Apple hat jetzt Gerüchte dementiert, die dem kommenden iPhone 5 bereits LTE – Tauglichkeit nachsagten. Damit wird die Linie des Konzerns, schnelle Datenübertragung zunächst nicht zu integrieren, fortgesetzt. Das erste iPhone 3 wurde in Deutschland erst zum Erfolg, als es in der Variante 3G auch UMTS unterstützte. Vorher mussten sich iPhone – Nutzer mit langsamer Datenübertragung zufrieden geben und konnten das mobile Internet kaum wirklich ausnutzen, da UMTS in den USA noch kein Thema war.

Im Dezember letzten Jahres hatte Apple bereits Hoffnungen auf einen größeren iPhone – Touchscreen zunichte gemacht.

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare und Trackbacks sind derzeit nicht erlaubt.

Eine Reaktion zu “Kein LTE bei Apple”

  1. Meisterkeks

    Also ob ich LTE benötige weiß ich nicht; aber wenn sowas schon mal dementiert wird ist es meist das erste Anzeichen dass doch was im Busch ist!