Kommt die iPhone-Notlösung? | Mobile-Prepaid.net

Kommt die iPhone-Notlösung?

31. Mai 2011 - 21:05 | Handy News, Hersteller News | Schlagwörter: | 3 Kommentare »

Die Gerüchteküche brodelt, das Apple – Magazin 9to5mac geht davon aus, dass Apple ein iPhone 4S plant und dies auch erst rund ein halbes Jahr später als erwartet auf den Markt bringen will.

Das Internet – Magazin 9to5mac bezeichnet sich selbst auch als “Apple Geheimdienst” und versorgt Apple – Fans regelmäßig mit neuen Gerüchten rund um die i – Produkte.

Nach vielen vorherigen iPhone – Gerüchten wird diesmal verbreitet, dass Apple zunächst auf der iPhone 5 verzichtet und statt dessen nur ein iPhone 4S mit einem neuen Versuch der Lösung des Antennenproblems und einigen kleinen Updates wie einer 8-Megapixel-Kamera herausbringen will.

Nachdem alle Gerüchte bisher von einem Erscheinungstermin bis Ende Sommer 2011 ausgegangen sind, will 9to5mac in Erfahrung gebracht haben, dass Apple mit der Vorstellung noch rund ein Jahr – bis zum Frühling 2012 – warten wird oder muss.

Parallel zum 4S sollen auch Vorbereitungen für ein komplett runderneuertes iPhone 5 laufen, dass dem 4S dann zu einem noch nicht bezeichneten Zeitpunkt folgen soll.

Mit dem iPhone 4S plant Apple anscheinend auch wieder fest im Telefon verbaute SIM-Karten ohne die Möglichkeit eines Wechsels. Bereits der erste derartige Vorstoß war bei Kunden und Netzbetreibern auf wenig Gegenliebe gestoßen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare und Trackbacks sind derzeit nicht erlaubt.

3 Reaktionen zu “Kommt die iPhone-Notlösung?”

  1. Meisterkeks

    Da macht sich Apple aber wenig Freunde. Zudem vergrault sie ein bißchen die Stammkundschaft. Es muss ja heute alles nicht unbedingt schnell gehen – aber der Verbraucher benötigt doch Klarheit!

  2. climax3000

    Wenn es wirklich so kommt das die SIM fest verbaut wird im Telefon wird Apple sicher einige Kunden verprellen die dann Bewusst zum älteren Modell greifen.

    Oder wird es dann verschiedene Modelle geben? Weil eine Frage die mir als erstes durch den Kopf gegangen ist, was ist mit den iPhones die ohne Vertragsbindung gekauft werden oder wenn die Vertragsbindung ausläuft? Wenn die Sim fest installiert sein soll, wie soll das dann funktionieren oder wird die flexibilität hier Maßgeblich eingeschränkt? Oder will Apple am support verdienen das die Karten nur durch den Apple Support gewechselt werden können?

  3. Joh

    Tja, dann werde ich mir sicherlich kein Neues mehr kaufen…