Verizon bestätigt: Kein LTE für iPhone 5 | Mobile-Prepaid.net

Verizon bestätigt: Kein LTE für iPhone 5

22. Mai 2011 - 13:05 | Handy News, LTE News | Schlagwörter: , | 2 Kommentare »

Verizon, einer der größten Netzbetreiber der USA, hat gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters bestätigt, dass das iPhone 5 das LTE-Netz nicht nutzen können wird.

Apple lässt seine Kunden und Fans wie immer auch bei dem neuen iPhone 5 über Details im Unklaren: Wenn es kommt, wird es einige Tage vorher angekündigt und was es kann erfährt der geneigte Apple-Fan meist erst nach dem Kauf. Einzig sicher scheint zu sein, dass es einen angebissenen Apfel auf der Rückseite haben wird.

Vielen aktuellen Technologien hat Apple in der jüngsten Vergangenheit eine Absage erteilt: Die großen Toshiba Touchscreens mit 720p HD werden nicht verbaut, ebenso wird von dem problembehafteten Glasgehäuse wohl Abstand genommen ob die Antenne überhaupt eine Verbindung zum Funknetz herstellen kann, ist seit dem iPhone 4 fraglich.

Jetzt hat Verizon, einer der wichtigsten Apple-Partner in den USA, auch Hoffnungen vieler Kunden auf den neuen schnellen LTE-Mobilfunkstandard der 4. Generation zunichte gemacht.

Fran Shammo von Verizon anwortete in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters auf die Frage nach LTE im iPhone: “Ich denke, es ist ein größeres Problem für Apple als für uns.” Da Verizon bereits erste LTE-Netzknoten betreibt und das Netz kontinuierlich weiter aufrüstet, kann diese Aussage als Verzicht von Apple auf LTE betrachtet werden.

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare und Trackbacks sind derzeit nicht erlaubt.

2 Reaktionen zu “Verizon bestätigt: Kein LTE für iPhone 5”

  1. Meisterkeks

    Apple meint wohl sie können sich alles erlauben? Warum geht man denn nicht mit Informationen in die Offensive. Hat man Angst vor den Mitbewerbern? Aber auf Dauer werden die Verbraucher Ärger machen und sich das nicht mehr gefallen lassen. Wie die Zukunft von Apple wojl aussieht?

  2. Wall Street Journal: LTE im iPhone erst 2012 | Mobile-Prepaid.net

    [...] Nachdem Verizon, Mobilfunk – Partner in den USA bestätigt hatte, dass nicht das eigene Netz, sondern Apple selbst die LTE – Bremse beim iPhone sei, hat jetzt auch das Wall Street Journal bestätigt, dass es in diesem Jahr kein LTE – fähiges iPhone mehr geben wird. [...]